header50

 

 

 

Datenschutz

Verantwortlich gemäß § 6 TMG

Verantwortlich für den Datenschutz

Hengl-Reisen

Inhaber Helmut Hengl

Geschäftsleiter Michael Hengl

Hölzlweg 8

93349 Hiendorf

 

Telefon: 08404 1332

E-Mail: hengl.reisen@t-online.de

 

SINOS Telematiklösungen

Made in Regensburg

Puricellistraße 34

93049 Regensburg

Telefon: 0941 2986190

Haftung und Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung Links

Wenn wir Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für diese fremden Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der  verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. Wir, Hengl-Reisen, Hengl Helmut und Geschäftsleitung Hengl Michael, Hölzlweg 8, 93349 Hiendorf, nehmen den Schutz der persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als es für die zweckmäßige und wirtschaftliche Ausgestaltung unseres Angebotes und Vertragsdurchführung/Vertragsabschlüsse mit Ihnen Notwendig ist. Wenn in dieser Datenschutz Erklärung die "betroffene Person " erwähnt wird, sind Sie gemeint, denn betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen (wir) verarbeitet werden. Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, durch welche technischen und organisatorischen Maßnahmen wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Über den im nachfolgend beschriebenen Umfang hinaus werden Ihre Daten  weder genutzt noch an Dritte weitergegeben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

wenn im Betrieb Hengl-Reisen eine Reise gebucht wird, benötigen wir bestimmte persönliche Daten ( Ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, eine Bankverbindung bzw. Kreditkartennummer oder zusätzliche Informationen , wie Z.B. Ihre Wünsche und Buchungsdaten ) , um den Geschäftsablauf, unser Vertragsverhältnis und Bezahlung ordnungsgemäß abwickeln zu können. Zu diesem Zweck werden diese Daten während der Zeit der Vereinbarung zur Auftrags - Vertragserfüllung von uns erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und auf Servern in Deutschland gespeichert. Hengl-Reisen erhebt und speichert zudem automatisch Ihre Server-Log-Files-Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: - Browsertyp/ - Version -verwendetes Betriebssystem - Referrer URL ( die zuvor besuchte Seite) - Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) - Uhrzeit der Serveranfrage - die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unsere Internetseite angesteuert werden, - das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, - der Internet -  Service - Provider des zugreifenden Systems - mobile Endgeräte - Web-Fonts (externe Schriften) und  - sonstige ähnliche Daten und Informationen , die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Betriebs Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie im Rahmen eiern Reise/ Fahrt/ Busbuchung oder bei Eröffnung einer Gruppenreise freiwillig mitgeteilt werden. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer gebuchten Fahrt / Reise / Busanmietung und die mit Ihnen bestehenden Verträge. Mit vollständiger Abwicklung des  Vertrages und vollständiger Preisbezahlung werden die Daten für die weitere Verwendung und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder weiterer Vertragsanbahnung durch Bestandskunden erforderlich sind. Bei Anmeldung (künftiger Newslater, wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newslater abmelden). Die Abmeldung ist durch einfache E-Mail jederzeit möglich.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffenen Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine von Dienstleistungen oder Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa wie in Fällen von Anfragen zu Reiseprogrammen und Leistungen. Unterlieben wir einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlichen, vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden , um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Diese wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserm Betrieb (auf Fahrt, Reise) verletzt werden würde (anderer Krankheitsfall) und darauf hin sein Name, sein Alter , seine Krankenkassendaten oder sonstige Lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsgänge sind insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist. ( Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO)

Datensicherheit

Ihre persönlichen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung , Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihren Daten und die Zugangsinformationen sollten Sie stets vertraulich Behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beenden , insbesondere wenn Sie den Computer mit anderen nutzen. Der gleiche Sicherheitsstandart gilt für unseren Mailverkehr, der über Mailserver in Deutschland abgewickelt wird.

Verwendung von Cookies

Die Internetseiten von Hengl-Resien verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welch über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung eines Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser  zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-IC wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite Nutzerfreundlichen Service bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden.Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Besucher unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten wieder eingeben, weil dies von der Internetseite und auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. ( Es muss dann die Cookie Benachrichtigung aufploppen) Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumgänglich nutzbar. Unserm Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unserer Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

(unserer Internetseite wird die nächsten Wochen neu erstellt)

Weitergabe personenbezogenen Daten

Auf diesen Internetseiten werden unter Einsatz der Software Daten zur Erstellung unserer Reiseprogramme  gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien , die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers.

Auskunftsrecht, Recht auf Löschung, Berichtigung und Sperrung 

Sie haben jederzeit das Recht auf vollständige Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie Zweck der Speicherung. Sie können Löschung und Sperrung der Daten verlangen soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und haben  ein Beschwerderecht bei der Landesdatenschutzbehörde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechtes auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an eine anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern nicht die Rechte und Freiheiten einer anderen Person beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite des Unternehmens enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns zu ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post  ( E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwillige Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werde für Zwecke der Bearbeitung ode der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Personenbezogenen Daten an Dritte.

Widerrufsrecht

Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten in den aktiven Systemen von Hengl-Reisen jederzeit widersprechen. Dies gilt nicht für Daten, die wir für die Abrechnung und Buchhaltung zwingend aufgrund gesetzlicher Vorschriften benötigen und speichern müssen. Ihren Widerruf können Sie per E-Mail oder Post an Hengl-Reisen (Kontaktdaten Impressum) richten.

Verbraucherschlichtungsstelle

Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu Infomieren, dass für Online-Streitbeilegung aufgrund der EU-Verordnung 542/2013 eine entsprechende Online-Plattform eingerichtet wird.